Verkehrspsychologische Untersuchungen und Nachschulungskurse.


Waffenpsychologische Untersuchung / waffenpsychologischer Test

Wenn Sie eine Schußwaffe (Kategorie B; Faustfeuerwaffe, halbautomatische Langwaffe) erwerben wollen, müssen Sie sich der gesetzlich vorgeschriebenen Waffenpsychologischen Verlässlichkeitsprüfung unterziehen.

Es soll festgestellt werden, ob es eine heute erkennbare Neigung besteht, besonders in Gefahrensituationen unvorsichtig zu handeln. Dazu führen Sie ein Gespräch mit einem qualifizierten Psychologen und füllen Fragebögen aus. Folgende Eigenschaften und Sachverhalte werden untersucht:
  • Lebenslaufanalyse, Motivation für den Erwerb und Gebrauch von Schußwaffen
  • emotionale Stabilität
  • soziale Anpassungsfähigkeit
  • Selbstkontrolle und Risikobereitschaft.
 
Der Ablauf des psychologischen Waffentests
  • Die Untersuchung dauert ca. 2 Stunden.
  • Die Kosten betragen - gesetzlich geregelt - EUR 236,- zzgl. USt.
  • Das Gutachten erhalten Sie persönlich - wir sind auch gegenüber der Behörde zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Anmeldung / Mehr Informationen
Um die Testorte und -termine in Ihrer nächsten Umgebung zu erfahren, bzw. um sich anzumelden, wenden Sie sich bitte an die Ihnen am nächsten liegende Landesstelle. Es finden regelmäßig Untersuchungen österreichweit statt, sicherlich auch in Ihrer Nähe.

Laden Sie eine weiterführende Information herunter.
Wir sind in Ihrer Nähe!
Oe-Karte
Wählen Sie Ihr Bundesland auf der Karte.
Gratis Rückruf
Haben Sie Fragen - möchten Sie sich anmelden? Kontaktieren Sie Ihre zuständige Landesstelle oder lassen Sie sich kostenfrei rückrufen: